Entgiftung und Ausleitung im Fr252;hjahrFrühjahr und Herbst sind seit je her traditionell die beste Zeit den Körper wieder "auf Vordermann" zu bringen. Es ist die Zeit den Stoffwechsel anzuregen und Gifte und Stoffwechselschlacken los zu werden. Die Ausleitungs- und Entgiftungstherapie bietet sich hierfür besonders gut an.

Wir Menschen kommen täglich mit den unterschiedlichsten Substanzen in Berührung und sind zunehmender Umweltbelastung ausgesetzt. Viele Stoffe aus der Umwelt werden eingeatmet und über die Haut oder durch den Verdauungstrakt aufgenommen.

Beispiele:
  • Pollen, Schimmelpilzsporen und Hausstaub
  • Chemikalien,
  • Nahrungsmittelzusatzstoffe, Konservierungsmittel
  • häufig vorkommend in Möbeln, Teppichen, Farben, Lacke und Lösungsmitteln, Gebrauchsgegenständen
  • Kosmetika, Wasch- und Putzmittel
  • Amalgam aus Zahnfüllungen
  • Schwermetalle, freigesetzt durch Fabriken, Autokatalysatoren u.a.
  • Alkohol und Nikotin
  • Medikamente
  • Elektro-Smog u.v.m.

Daher ist es erforderlich den Körper in regelmäßigen Abständen zu entgiften und zu entschlacken.

Mit homöopathischen und pflanzlichen Arzneimitteln lassen sich die Entgiftungssysteme wie Leber, Niere und Lymphe und Darm sehr effektiv anregen und entgiften.

Kombiniert man das ganze noch mit gesunder Ernährung und sportlicher Betätigung hat man noch den Mehrwert ein paar Pfunde los zu werden.

Besuchen Sie mich in meiner Praxis und lassen Sie sich individuell beraten, welche Ausleitungs-, Entschlackungs- und/oder Entgiftungsstrategie für Sie die Richtige ist.